Basteln mit Kindern und Gedichte zum Thema: Muttertag

  • Basteln mit Kindern zum Thema: Muttertag

    Blumen zum Muttertag basteln

    So einfach können Kinder Blumen zum Muttertag basteln. Sie brauchen dafür lediglich einen Eierkarton, Holzstäbe etwas Krepp-Papier, Papierband und Farbe.

    Sie brauchen:

    Material für die Muttertags-Blumen

    • einen Eierkarton
    • Holzstäbe
    • Krepp-Papier
    • grünes Papierband
    • eine Schere
    • Klebstoff
    • gelbe Farbe
    • einen Pinsel

    So geht's:

    Muttertags-Blumen basteln

    1. Nehmen Sie zuallererst einen Eierkarton und schneiden mit der Schere den Deckel ab.

    Muttertags-Blumen basteln

    2. Schneiden Sie aus dem Karton einen Becher und einen Turm heraus.

    Muttertags-Blumen basteln

    3. Nehmen Sie den Kartonbecher und schneiden ihn auf halbe Höhe.

    Muttertags-Blumen basteln

    4. Schneiden Sie nun Streifen in die Wände

    Muttertags-Blumen basteln

    ... und schneiden sie zu Spitzen.

    Muttertags-Blumen basteln

    5. Nehmen Sie jetzt den Turm des Eierkartons...

    Muttertags-Blumen basteln

    ... und schneiden die Ränder des Turms spitz zu.


    Muttertags-Blumen basteln

    6. Nehmen Sie Klebstoff und verbinden damit das Stück mit der ersten Blütenreihe.

    Muttertags-Blumen basteln

    7. Nehmen Sie jetzt einen Holzstab, durchstoßen den Karton mit dem spitzen Ende und schieben den Holzstab durch das Loch.

    Muttertags-Blumen basteln

    8. Daraufhin nehmen Sie ein gelbes Blatt Krepp-Papier und schneiden einen Streifen ab.

    Muttertags-Blumen basteln

    9. Bedecken Sie die Stabspitze mit Klebstoff, und zwar in der Breite des Krepp-Streifens.

    Muttertags-Blumen basteln

    10. Wickeln Sie den Streifen um das Ende des mit Klebstoff versehenen Stabs.


    Muttertags-Blumen basteln

    11. Geben Sie ein wenig Klebstoff auf das Ende des Streifens, um ihn mit dem Stab zu verbinden. Schieben Sie jetzt die Blüte hoch bis zum Ende des gelben Krepps.

    Muttertags-Blumen basteln

    12. Nehmen Sie dann gelbe Farbe und einen Pinsel und malen die Blüte gelb an.

    Muttertags-Blumen basteln

    13. Nehmen Sie grünes Papierband und umwickeln damit den ganzen Stab. Bestreichen Sie das Band mit Klebstoff, damit es auf dem Stab hält.

    Muttertags-Blumen basteln

    14. Damit ist die erste Pappblume fertig!


    Muttertags-Blumen basteln

    15. Ihr Kind kann jetzt den Rest des Eierkartons zur Herstellung weiterer Blumen zum Muttertag verwenden.

    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Geschirrtuch zum Muttertag basteln

    Ihr Kind möchte zum Muttertag etwas ganz persönliches basteln? Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung entsteht ein individuelles Geschirrtuch mit Handabdruck für Mama.

    Blitzschnell: Geschirrtuch mit Handabdruck

    In unserer kostenlosen Bastelanleitung ensteht ein individuelles Geschirrtuch für Mama!

    Sie brauchen:

    • weißes, glattes Geschirrtuch
    • Stofffarbe und Pinsel
    • Textilmarker
    • Zwei farblich passende Zierbänder (je ca. 50 cm)
    • Nähmaschine

    Anleitung:

    Stecken Sie die beiden Bänder nebeneinander etwa 10 cm vom unteren Rand des Tuches mit Stecknadeln fest.

    1. Stecken Sie die beiden Bänder nebeneinander etwa 10 cm vom unteren Rand des Tuches mit Stecknadeln fest.

    Nähen Sie diese mit der Nähmaschine fest.

    2. Nähen Sie diese mit der Nähmaschine fest.

    Unterhalb der aufgenähten Borte kann Ihr Kind mit dem Textilmarker noch seinen Namen und evtl. eine Jahreszahl schreiben.

    3. Unterhalb der aufgenähten Borte kann Ihr Kind mit dem Textilmarker noch seinen Namen und evtl. eine Jahreszahl schreiben.

    Malen Sie eine Handfläche Ihres Kindes mit Stofffarbe an...

    4. Malen Sie eine Handfläche Ihres Kindes mit Stofffarbe an...

    ... und lassen Sie es einen Handabdruck auf das Geschirrtuch drucken.

    5. ... und lassen Sie es einen Handabdruck auf das Geschirrtuch drucken.

    Legen Sie das Tuch vorher auf eine Unterlage, falls die Farbe etwas durchgeht.

    6. Legen Sie das Tuch vorher auf eine Unterlage, falls die Farbe etwas durchgeht.

    Das fertige Tuch nach dem Trocknen noch von der Rückseite 5 Minuten bügeln, um die Farbe zu fixieren.

    7. Das fertige Tuch nach dem Trocknen noch von der Rückseite 5 Minuten bügeln, um die Farbe zu fixieren.


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Basteltipp Muttertag: Notizbuch

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: In das selbst gebastelte Notizbuch kann Mama wichtige Dinge eintragen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen müssen.

    Das selbst gebastelte Notizbuch ist ideal für Mamas Kochrezepte, Spielideen und vieles mehr!

    Das brauchen Sie:

    • bunten Filz
    • Geschenkband
    • weißes Papier
    • Locher
    • Kleber, Schere

    So geht’s:

    Schneiden Sie mehrere Blätter weißes Papier zu.

    Schneiden Sie mehrere Blätter weißes Papier auf die Größe zu, die das Notizbuch haben soll. Lochen Sie eine Seite.

    Schneiden Sie den Filz zu.

    Schneiden Sie zwei Bögen Filz auf die Größe zu, die das Notizbuch haben soll. Lochen Sie auch hier eine Seite.

    Schneiden Sie aus andersfarbigem Filz schöne Verzierungen aus.

    Schneiden Sie aus andersfarbigem Filz schöne Verzierungen aus, die den Einband des Buches schmücken sollen.

    Dekorieren Sie den Einband des Notizbuches.

    Bekleben Sie den Einband des Notizbuches mit Geschenkband und den ausgeschnittenen Filzstücken.

    Ziehen Sie Geschenkband durch die Löcher.

    Ziehen Sie Geschenkband durch die Löcher, um die einzelnen Seiten und den Einband zu verbinden.

    Knoten Sie das Geschenkband zu.

    Knoten Sie das Geschenkband zu. Fertig ist das Notizbuch!


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Blumiges Dankeschön

    Kostenlose Blumiges Dankeschön zum Basteln

    Mit diesem ganz persönlichen Blumengruß kann Ihr Kind zu Ostern, zum Muttertag oder zu Geburtstagen seinen Lieben „Dankeschön“ sagen. In einem Strauß oder Töpfchen zusammen mit Frühlingsblumen sieht die Foto-Blume auch ganz prima aus.

    Sie brauchen:

    • Tonpapier in Pink, Orange und Hellgrün
    • Krepp- oder Seidenpapier in Pink
    • Kinderfoto
    • Holzstab, Geschenkband, Perlen, Federn
    • Wasserfarben
    • Klebeband

    So geht’s:

    Zeichnen Sie eine große Blume auf das orangefarbene Tonpapier und schneiden Sie diese aus.

    1. Zeichnen Sie eine große Blume auf das orangefarbene Tonpapier und schneiden Sie diese aus. Schneiden Sie in der Mitte ein Loch aus. Es sollte so groß sein, dass Ihr gewähltes Foto dahinter passt.

    Lassen Sie nun Ihr Kind das Foto hinter die Blüte kleben.

    2. Lassen Sie nun Ihr Kind das Foto hinter die Blüte kleben.


    Legen Sie die Blume auf das pinkfarbene Papier und zeichnen Sie eine zweite Blume, die etwas größer ist als die erste.

    3. Legen Sie die Blume auf das pinkfarbene Papier und zeichnen Sie eine zweite Blume, die etwas größer ist als die erste.

    Lassen Sie Ihr Kind die Blüte ausschneiden und hinter die orangene Blüte kleben. So bekommt diese einen pinkfarbenen Rand.

    4. Lassen Sie Ihr Kind die Blüte ausschneiden und hinter die orangene Blüte kleben. So bekommt diese einen pinkfarbenen Rand.

    Als Extra können Sie um das Foto noch einen Rüschenrand aus einem Streifen Krepppapier kleben.

    5. Als Extra können Sie um das Foto noch einen Rüschenrand aus einem Streifen Krepppapier kleben.


    Lassen Sie Ihr Kind aus dem grünen Tonpapier ein Blatt basteln und den Holzstab mit Wasserfarben anmalen.

    6. Lassen Sie Ihr Kind aus dem grünen Tonpapier ein Blatt basteln und den Holzstab mit Wasserfarben anmalen. Ringel stehen besonders hübsch aus.


    Kleben Sie Blume und Blatt mit Klebeband an den Holzstab und binden Sie eine hübsche Schleife darum.

    7. Kleben Sie Blume und Blatt mit Klebeband an den Holzstab und binden Sie eine hübsche Schleife darum. Ihr Kind kann die tolle Bastelei nun noch mit bunten Perlen und Federn schmücken. Fertig ist der Blumengruß.


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Schmetterlinge zum Muttertag basteln

    Ihr Kind möchte zum Muttertag etwas besonderes basteln? Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung entstehen zauberhafte Schmetterlinge für Mama.

    Zauberhaft: Zarte Schmetterlinge

    In unserer kostenlosen Bastelanleitung ensteht ein zauberhaftes Muttertagsgeschenk!

    Sie brauchen:

    • bunte Geschenkpapierreste oder Origami Faltpapier
    • Nylonschnur oder dünnen Draht
    • Kleine Perlen

    Anleitung:

    Falten Sie mit Ihrem Kind ein Origamipapier in der Mitte.

    1. Falten Sie mit Ihrem Kind ein Origamipapier in der Mitte.

    Zeichnen Sie auf einer Hälfte vom Falz weg eine halbe Schmetterlingsform – oben eine Spitze und darunter zwei kleinere Bögen.

    2. Zeichnen Sie auf einer Hälfte vom Falz weg eine halbe Schmetterlingsform – oben eine Spitze und darunter zwei kleinere Bögen.

    Lassen Sie Ihr Kind entlang der Linie ausschneiden...

    3. Lassen Sie Ihr Kind entlang der Linie ausschneiden...

    ... und das Papier anschließend auseinanderfalten.

    4. ... und das Papier anschließend auseinanderfalten.

    Nun wird das Papier senkrecht zum Mittelfalz in ganz schmale Streifen wie eine Ziehharmonika geknickt.

    5. Nun wird das Papier senkrecht zum Mittelfalz in ganz schmale Streifen wie eine Ziehharmonika geknickt.

    So sieht Ihr Schmetterling jetzt aus.

    6. So sieht Ihr Schmetterling jetzt aus.

    In der Mitte binden Sie eine Nylonschnur fest, schieben auf beide Enden eine kleine Perle...

    7. In der Mitte binden Sie eine Nylonschnur fest, schieben auf beide Enden eine kleine Perle...

    ... und fixieren diese mit etwas Klebstoff.

    8. ... und fixieren diese mit etwas Klebstoff.

    Jetzt kann Ihr Kind den Schmetterling auseinanderziehen und die Fühler, das die Nylonschurenden mit Perlen, in die richtige Stellung bringen.

    9. Jetzt kann Ihr Kind den Schmetterling auseinanderziehen und die Fühler, das die Nylonschurenden mit Perlen, in die richtige Stellung bringen.

    Binden Sie zuletzt die Schmetterlinge an besonders schöne Äste.

    10. Binden Sie zuletzt die Schmetterlinge an besonders schöne Äste.


    Quelle:https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Verzierte Flasche zum Muttertag basteln

    Kostenlose Verzierte Flasche zum Muttertag basteln zum Basteln

    Erdbeermilch in einer selbstgebastelten Flasche zum Muttertag! Helfen Sie Ihrem Kind, damit es Mama eine schnelle Freude machen kann. Hier finden Sie die Anleitung.

    Schnell: Milchshake mit Herz

    Das perfekte Muttertagsgeschenk für Mamas, die Erdbeeren lieben!

    Sie brauchen:

    • Seidenpapier
    • Kleines Glasfläschchen
    • Erdbeershake

    • Strohhalm

    Anleitung:

    Verzieren Sie das Fläschchen für das Shake mit einem Streifen buntem Seidenpapier...

    1. Machen Sie ein leckeres Erdbeermilchshake, wie es im Rezept beschrieben ist.

    2. Verzieren Sie das Fläschchen für das Shake mit einem Streifen buntem Seidenpapier...

    ... und den Strohhalm mit einem passenden Herz.

    3. ... und den Strohhalm mit einem passenden Herz.

    4. Füllen Sie den Shake in die Flasche. Fertig ist das Blitz-Geschenk für Mama!


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Muttertag: Schmucktasche

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: In der schönen selbst gebastelten Schmucktasche kann Mama ihre Ketten, Ringe und Ohrringe aufbewahren.

    Für Mamas Schmuck

    Ideal für Mamas Ohrringe oder Ketten - die selbst gebasteltet Schmucktasche!

    Das brauchen Sie:

    • bunten Filz
    • Nadel und dicken Faden
    • Kleber, Schere, Stift
    • Knopf

    So geht’s:

    Schneiden Sie die Grundformen für die Tasche aus Filz aus.

    Schneiden Sie die Grundformen für die Tasche aus Filz aus: ein großes Rechteck mit einer Seitenlänge von 26 cm, wobei die letzten 5 cm abgerundet werden und zwei kleine Rechtecke (9 x 6 cm mit einem abgerundeten Ende).

    Nähen Sie nun die Seitenteile der Tasche an.

    Nähen Sie nun die Seitenteile der Tasche an. Falten Sie den dunklen Filz in der Mitte, so finden Sie die Stelle, an der Sie beginnen müssen. Sehen Sie sich die Anleitung dabei gut an.


    Vernähen Sie die Seitennaht gründlich.

    Vernähen Sie die Seitennaht gründlich, so dass die Naht auch schön aussieht.

    Nähen Sie eine Ziernaht an die Lasche.

    Nähen Sie eine Ziernaht an die Lasche der Schmucktasche.

    Schneiden Sie aus Filz eine schöne Blume zur Verzierung aus.

    Schneiden Sie aus Filz eine schöne Blume zur Verzierung aus und kleben sie auf die Tasche. Nähen Sie den Knopf an.

    Ziehen Sie einen Faden als Verschluss zwischen Knopf und Lasche durch.

    Ziehen Sie einen Faden als Verschluss zwischen Knopf und Lasche durch und Knoten die untere Seite zu.


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Frühstückstablett zum Muttertag basteln

    Dieses Muttertagsgeschenk wird Mama begeistern! Nicht nur, dass Ihr Kind das Frühstück ans Bett bringt, das Tablett und alle Verzierungen sind selbst gebastelt, der Kuchen frisch gebacken und der Shake selbstgemacht.

    Riesig: Frühstückstablett aus Obstkistchen

    In unserer kostenlosen Bastelanleitung bekommt Mama das Muttertagsfrühstück ans Bett serviert!

    Sie brauchen:

    • kleines Obstkistchen, z.B. von Mandarinen
    • Plakat- oder Acrylfarben
    • Geschenkpapier, Seidenpapier, Tortenspitze, Geschenkband
    • Kleines Glasfläschchen, Erdbeershake, Strohhalm
    • Kleinen Gugelhupf oder Muffin
    • Holzspieß, Feder
    • Blumentöpfchen

    Anleitung:

    Zuerst kann Ihr Kind das Obstkistchen einfarbig anmalen,...

    1. Zuerst kann Ihr Kind das Obstkistchen einfarbig anmalen,...

    ... z.B. in einem hellen Lila.

    2. ... z.B. in einem hellen Lila.

    Wenn die Farbe trocken ist, kann es noch Blumen in Pink und Grün draufmalen.

    3. Wenn die Farbe trocken ist, kann es noch Blumen in Pink und Grün draufmalen. Solange die Farbe trocknet backen Sie mit Ihrem Kind einen kleinen Gugelhupf oder Muffin, und machen Sie ein leckeres Erdbeermilchshake.

    Verzieren Sie das Fläschchen für das Shake mit einem Streifen buntem Seidenpapier...

    4. Verzieren Sie das Fläschchen für das Shake mit einem Streifen buntem Seidenpapier...

    ... und den Strohhalm mit einem passenden Herz.

    5. ... und den Strohhalm mit einem passenden Herz.

    Füllen Sie den Shake in die Flasche.

    6. Füllen Sie den Shake in die Flasche.

    Basteln Sie mit Ihrem Kind noch ein Fähnchen aus dem Seidenpapier, einer Feder...

    7. Basteln Sie mit Ihrem Kind noch ein Fähnchen aus dem Seidenpapier, einer Feder...

    ... und Geschenkband und stecken es in den fertigen Kuchen.

    8. ... und Geschenkband und stecken es in den fertigen Kuchen.

    Kleiden Sie die Kiste mit Tortenspitze aus, und lassen Sie Ihr Kind Blume, Kuchen und Milchshake in das Kistchen packen und fertig ist ein kleines  Frühstück ans Bett!

    9. Kleiden Sie die Kiste mit Tortenspitze aus, und lassen Sie Ihr Kind Blume, Kuchen und Milchshake in das Kistchen packen und fertig ist ein kleines Frühstück, das zum Muttertag ans Bett gebracht wird!


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Basteltipp Muttertag: Kette aus Fimo

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: Die selbst gebastelte Halskette aus Fimo können Sie ganz einfach mit unserer Anleitung Schritt für Schritt nachmachen.

    Basteln mit Fimo

    Aus Fimo kann man viele tolle Dinge basteln. Zum Beispiel eine bunte Halskette zum Muttertag!

    Aber Achtung: Fimo ist weich wie Knetgummi und muss im Ofen gebacken werden, damit es hart wird.

    Das brauchen Sie:

    • Fimo in verschiedenen Farben
    • ca. 70 cm Schnur
    • Messer
    • Zahnstocher

    So geht’s:

    Rollen Sie drei Würste aus Fimo.

    Rollen Sie drei etwa gleichgroße Würste aus verschiedenfarbigem Fimo.

    Verschlingen Sie die Rollen zu einer großen.

    Verschlingen Sie die drei Rollen zu einer großen Wurst.

    Schneiden Sie mehrere Teile aus der Rolle.

    Teilen Sie die Rolle mit dem Messer in einen großen und drei kleine Stücke.

    Formen Sie aus Fimo einen großen Taler.

    Aus dem größeren Stück formen Sie einen plattgedrückten Taler.

    Bohnen Sie Löcher in die Fimo-Stücke.

    Rollen Sie aus den kleinen Stücken zwei Kugeln und ein längliches Gebilde. Bohren Sie mit dem Zahnstocher Löcher in alle vier Teile.

    Bohnen Sie Löcher in die Fimo-Stücke.

    Backen Sie die Fimo-Stücke für 30 Minuten bei 100 °C und lassen sie danach auskühlen. Ziehen Sie die Schnur durch die Löcher und knoten die Perlen fest.


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Muttertag: Schlüsselanhänger

    Ein selbst gebastelter Schlüsselanhänger für Mama zum Muttertag! Wir zeigen Ihnen in unserem kostenlosen Basteltipp, wie Sie mit Ihrem Kind dieses Geschenk selbst basteln können.

    Für Mamas Autoschlüssel

    Mit diesem Schlüsselanhänger wird Mama nie wieder Ihre Autoschlüssel verlegen!

    Das brauchen Sie:

    • Schlüsselring
    • Bunte Bänder
    • Nadel und Faden
    • Paillette und kleine Knöpfe

    So geht’s:

    Schneiden Sie mehrere Stücke des bunten Bandes ab.

    Schneiden Sie 3 Stücke von verschiednenfarbigen Bändern ab. Sie sollten jeweils 15 cm lang sein. Schneiden Sie in die Ecken ein kleines Dreieck.

    Nähen Sie Knöpfe an die Bänder.

    Nähen Sie kleine Knöpfe an einige der Bänder.

    Nähen Sie Pailletten an die Bänder.

    Nähen Sie mehrere Pailletten an einige der Bänder.

    Nähen Sie die Bänder an den Schlüsselring.

    Legen Sie die Bänder so um den Schlüsselring, dass alle Seiten etwa gleich lang sind. Nähen Sie die Bänder zusammen.

    Binden Sie ein Stück Geschenkband als Schleife um die Naht.

    Schneiden Sie ein weiteres Stück Geschenkband ab. Binden Sie eine Schleife, so dass die Naht versteckt ist.


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Muttertag: Schminkdose

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: In der schönen selbst gebastelten Schminkdose kann Mama ihre Kosmetikartikel aufbewahren.

    Box für Kosmetikartikel

    Ideal für Kajalstifte, Bürsten und Pinsel - die selbst gebasteltet Schminkdose!

    Das brauchen Sie:

    • leeren Tetra-Pack
    • buntes Tonpapier
    • roten Wellkarton
    • weiße Acrylfarbe, Pinsel
    • Kleber, Schere, Stift
    • Glitter

    So geht’s:

    Malen Sie den leeren Tetra-Pack mit weißer Farbe an.

    Schneiden Sie den Tetra-Pack in der Mitte durch und waschen ihn gut aus. Trocknen lassen! Nun bemalen Sie eine Hälfte auf der Außenseite mit der weißen Acrylfarbe an. Lassen Sie die Farbe trocknen.

    Basteln Sie einen schönen Schmetterling.

    Schneiden Sie aus dem Tonpapier Schmetterlingsflügel aus. Der Körper des Schmetterlings wird aus einer anderen Farbe gesbastelt und aufgeklebt. Malen Sie Muster auf die Flügel und ein süßes Gesicht.

    Bestreichen Sie den roten Karton mit Kleber.

    Bestreichen Sie soviel der Fläche des roten Kartons mit Kleber, wie der Tetra-Pack einnimmt. Das wird der Fuß der Dose.

    Kleben Sie den Schmetterling auf die Dose und die Dose auf den Karton.

    Kleben Sie den Schmetterling auf die Dose und die Dose auf den Karton. Fertig ist das Muttertagsgeschenk!

    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Blumenherz

    Kostenlose Blumenherz zum Basteln

    Basteln mit Kindern - Ideen zur Dekoration: Potpourri können Sie ganz einfach selbst machen. Aus Trockenblumen basteln Sie ein wunderschönes Blumenherz als Tischschmuck.

    Tischschmuck aus Trockenblumen

    Basteln Sie tollen Tischschmuck aus einem alten Blumenstrauß. Darüber freut sich Mama am Muttertag!

    Sie brauchen:

    Materialien für das Blumenherz

    • Tonpapier für das Herz und zwei 27cm lange, 4,5 cm hoheStreifen für den Rand
    • getrocknete Blumen
    • Bleistift, Lineal
    • Schere, Klebstoff

    So geht's:

    Blumenherz Schritt 1

    1. Zeichnen Sie ein Herz auf Tonpapier und schneiden es aus.
    2. Nun kleben Sie die zwei Randstreifen zusammen.
    3. Zeichnen Sie 1 Zentimeter Klebefläche an, falten sie um und schneiden sie ein, wie es das Foto zeigt.
    4. Kleben Sie den Rand am Boden fest.
    5. Schneiden Sie Blütenköpfe von getrockneten Blumenstäußen ab und kleben sie in der herzförmigen Schachtel fest. Fertig!

    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Muttertag: Blumenvase



    Kostenlose Blumenvase zum Basteln

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: Über die selbst gebastelte Blumenvase wird Mama sich freuen! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen müssen.

    Vase für den Muttertagsblumenstrauß

    Na klar, zum Muttertag bekommt Mama einen Blumenstrauß. Und dieses Jahr können Sie Ihn sogar in eine Vase stellen, die Sie selbst mit Ihrem Kind basteln.

    Das brauchen Sie:

    • leeres Einmachglas
    • Acrylfarben
    • Pinsel

    So geht’s:

    Malen Sie das Glas mit der weißen Acrylfarbe an.

    Malen Sie das sauber ausgewaschene Glas auf allen Seiten mit der weißen Acrylfarbe an. Lassen Sie die Farbe trocknen.

    Malen Sie eine schöne Blüte auf das Glas.

    Malen Sie eine schöne Blüte auf das Glas. Lassen Sie auch die zweite Farbschicht gut trocknen.

    Stellen Sie einen Blumenstrauß in die Vase.

    Fertig ist die Blumenvase für Mama. Jetzt fehlt nur noch der Blumenstrauß!


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage aus Papier: Muttertagskarten


    Kostenlose Aus Papier: Muttertagskarten zum Basteln

    Basteln mit Kindern - Ideen mit Papier: Basteln Sie individuelle Geschenkkarten aus Tonpapier, Papierschnipseln und alten Postkarten. Diese Karten kann Ihr Kind am Muttertag an Mama verschenken!


    Da wird sich Mama freuen! Liebe Väter, basteln Sie mit Ihrem Kind gemeinsam schöne Karten aus Papier zum Muttertag.


    Dafür brauchen Sie:

    Materialien für Geschenkkarten

    • Tonpapier (1 Bogen für zwei Karten)
    • alte Postkarten
    • bunte Papierschnitzel aus Zeitschriften
    • Reste von Geschenkpapier
    • Schere
    • Klebstoff

    So geht's:

    1. Schneiden Sie das Tonpapier auf Din-A-5-Größe und falten es in der Mitte, so dass eine aufklappbare Karte entsteht.
    2. Schneiden Sie nun aus den bunten Papier-Resten Herzen oder Blütenblätter aus und kleben sie auf. Sie können die Formen vorher aufmalen. Lassen Sie sich mit Ihrem Kind etwas einfallen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
    3. Nun müssen Sie nur noch draufschreiben, für wen die Karte ist.

    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Muttertag: Papierherz

    Kostenlose Papierherz zum Basteln

    Diesen Basteltipp zum Muttertag können Väter schon mit kleinen Kindern nachbastelt. Das Herz aus Seidenpapier ist blitzschnell angefertigt und macht Mama eine große Freude!

    Herz aus Krepp-Papier

    Suchen Sie noch ein Geschenk zum Muttertag? Basteln Sie mit Ihrem Kind doch einfach unsere Bastelidee für ein schönes Herz aus Krepp-Papier nach.

    Besonderheiten:

    • Fördert die Geschicklichkeit
    • Fördert die Fingerfertigkeit

    Alter: 3 Jahre

    Dauer: 1 Stunde

    Schwierigkeitsgrad: leicht

    Das brauchen Sie:

    • Pappe
    • Stift, Kleber, Schere
    • Cutter und Unterlage
    • rotes und gelbes Krepp- oder Seidenpapier

    So geht's:

    Malen Sie ein Herz auf den Pappkarton auf.

    1. Zeichnen Sie ein großes Herz auf die Pappe. In die Mitte des großen Herzens kommt ein kleineres Herz.

    Schneiden Sie das Herz aus dem Pappkarton aus.

    2. Schneiden Sie mit dem Cutter die beiden Herzen aus Karton vorsichtig aus, ohne die Form zu zerschneiden. Verwenden Sie eine Unterlage! So entsteht ein dünner Herz-Rahmen.

    3. Nun kann Ihr Kind kleine Stückchen vom roten und gelben Papier abschneiden oder reißen.

    Bekleben Sie das Herz mit roten Papierschnipseln.

    4. Bestreichen Sie das Pappherz mit Klebstoff. Kleben Sie die roten Papierstücken auf.

    5. Kleben Sie eine zweite Reihe mit der anderen Farbe. Fertig ist das Herz für Mama!


    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Muttertag: Blumenstrauß aus Papier

    Kostenlose Blumenstrauß aus Papier zum Basteln

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: Über diesen Blumenstrauß wird sich Mama lange freuen, denn er wird nie verwelken! Die Blumen sind aus Servietten und Krepp-Papier gebastelt.


    Dieser Blumenstrauß für Mama wird nie verwelken!

    Das brauchen Sie für eine Blume:

    • Zwei Servietten in verschiedenen Farben
    • Holzspießer
    • Grünes Krepp-Papier
    • Draht
    • Schere, Kleber

    So geht’s:

    Schneiden Sie eine Serviette mit der Schere ein.

    Schneiden Sie beide Servietten mit der Schere in der Mitte auseinander.

    Legen Sie beide Servietten übereinander und falten diese.

    Legen Sie beide verschiedenfarbigen Servietten übereinander und falten diese wie eine Ziehharmonika.

    Binden Sie die Ziehharmonika wie eine Schleife zusammen.

    Binden Sie die Ziehharmonika in der Mitte mit dem Draht wie eine Schleife zusammen.

    Trennen Sie vorsichtig die einzelnen Lagen der Servietten auseinander.

    Trennen Sie vorsichtig die einzelnen Lagen der Servietten auseinander.

    Befestigen Sie die Blume am Spießer.

    Befestigen Sie die Blume mit dem Draht am Holzspießer.

    Schneiden Sie einen 3 cm langen Streifen aus dem grünen Krepp-Papier.

    Schneiden Sie einen 3 cm langen Streifen aus dem grünen Krepp-Papier und bestreichen ihn mit Kleber.

    Umwickeln Sie den Holzspießer mit dem grünen Krepp-Papier.

    Umwickeln Sie den Holzspießer mit dem grünen Krepp-Papier, so dass er komplett bedeckt ist.

    Basteln Sie Blätter aus dem grünen Krepp-Papier.

    Basteln Sie Blätter aus dem Krepp-Papier und kleben sie an den Stiel der Blume.


    Bastelidee Blumenschmuck

    Kostenlose Bastelidee Blumenschmuck zum Basteln

    Bastelideen für Kinder zum Muttertag: Was sollen die Kinder zum Muttertag schenken? Zum Beispiel unsere bunten Filz-Blumen zum Anstecken. Ganz einfach gebastelt mit unserer Vorlage. Das geht so leicht, dass es selbst schon die Kleinsten mit Papas Hilfe schaffen.

    Bunte Filz-Blumen zum Anstecken

    Was sollen die Kinder zum Muttertag schenken? Zum Beispiel unsere bunten Filz-Blumen zum Anstecken. Ganz einfach gebastelt mit unserer Vorlage.

    Sie brauchen:

    Materialien für den Blumenschmuck

    • Filzreste oder Moosgummi
    • Stift, Schere
    • Perlen
    • Nadel und Faden
    • Sicherheitsnadel

    So geht's:

    1. Jede Blume besteht aus drei verschieden großen Blüten. Ihr Kind muss sich zuerst überlegen, welche Farben gut zusammenpassen.
    2. Malen Sie die Blütenformen auf die Rückseite – eine kleine, eine mittlere und eine große.
    3. Schneiden Sie sie aus und legen sie aufeinander.
    4. Nähen Sie eine oder mehrere Perlen darauf fest. Damit nähen Sie zugleich die drei Schichten der Blume zusammen.
    5. Zum Anstecken befestigen Sie eine Sicherheitsnadel auf der Rückseite oder Sie nähen die Blume an einen Haargummi.

    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Muttertag: Herzrahmen

    Kostenlose Herzrahmen zum Basteln

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: Einen Herzrahmen aus Modelliermasse mit einem aktuellen Bild Ihres Kindes zum Muttertag. Mit Papas Hilfe können die Kleinen Ihrer Mama eine Freude machen. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

    Bilderrahmen in Herzform

    Liebe Papas, basteln Sie zum Muttertag mit Ihrem Kind doch einfach einen Herzrahmen mit einem schönen Familienfoto. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

    Besonderheiten:

    • Anfertigung eines kleinen Bildes mit dem Foto eines Kindes
    • Fördert die Geschicklichkeit
    • Erfordert genaues Arbeiten

    Alter: 3 Jahre

    Dauer: 1 Stunde

    Schwierigkeitsgrad: leicht

    Das brauchen Sie:

    • lufthärtende Modelliermasse
    • Foto eines Kindes
    • Kleber
    • Farbe
    • Schnur

    So geht's:

    Schritt 1

    Formen Sie aus der Modelliermasse ein Herz. Vergessen Sie nicht in die Mitte des Herzens ein kleines Loch zu bohren, um später die Schnur durchziehen zu können.

    Schritt 2

    Kneten Sie eine dünne Wurst aus der Modelliermasse für den Rand des Herzens.

    Schritt 3

    Kleben Sie die Wurst als Rand auf das Herz. Warten Sie bis der Kleber trocken ist.

    Schritt 4

    Bemalen und verzieren Sie das Herz nach Lust und Laune.

    Schritt 5

    Kleben Sie das Foto in die Mitte des Herzens, dann ziehe die Schnur durch das Loch, damit Sie das Herzbild an die Wand hängen können.

    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Originelle Schutzhülle für Handy oder MP3 Player

    Kostenlose Originelle Schutzhülle für Handy oder MP3 Player zum Basteln

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: Originelle Schutzhülle für das Handy oder den MP3-Player gesucht? Basteln Sie doch einfach unser süßes Etui aus Filz nach. Das geht so leicht, dass es selbst schon die Kleinsten mit Papas Hilfe schaffen.

    Etui aus Filz

    Suchen Sie eine originelle Schutzhülle für ein Handy oder einen MP3 Player? Basteln Sie doch einfach unser süßes Etui aus Filz nach. Unsere gebastelte Schutzhülle ist auch super als Geschenk für den Muttertag geeignet.

    Besonderheiten:

    • Herstellung eines Filzetuis für MP3-Player oder Handy
    • Erfordert Geschicklichkeit
    • Fördert die Feinheit und Genauigkeit der Musterzeichnung
    • Kräftigt die Fingermuskulatur
    • Fördert das geometrische Vorstellungsvermögen

    Alter: 7 Jahre

    Dauer: 1 Stunde

    Schwierigkeitsgrad: mittel

    Das brauchen Sie:

    • eine Nähnadel
    • bunten Filz
    • Schere
    • Nähgarn aus Baumwolle
    • Filzblumen
    • Stecknadeln

    So geht’s:

    Schritt 1

    1.Schneiden Sie ein Filzstück entsprechend der gewünschten Größe zurecht:

    Länge: 2 x die Länge des MP3-Players oder Handys + 1 x die Höhe + 6 cm Zugabe
    Breite:
    1 x die Breite des MP3-Players oder Handys und 1 x die Höhe + 2 cm Zugabe

    Schritt 2

    2. Falten Sie den Filz zweimal, so dass zwei gleichgroße Teile und ein kürzeres Teil, das übersteht, entstehen.

    3. Schlagen Sie dann den kürzeren Teil um und nähen ihn mit einer Nahtzugabe von ungefähr 0,5 cm als Gürtelschlaufe fest.

    Schritt 3

    4. Nähen Sie die langen Seiten der Filzhülle und die Unterseite mit Ihrem Kind zusammen.

    5. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht die Gürtelschlaufe zunähen!

    Schritt 4

    6. Fertigen Sie aus der Wolle eine Schlaufe für den Knopf an und nähen sie diese an der hinteren oberen Seite der Gürtelschlaufe fest.

    7. Nähen Sie auf die andere Seite des Etuis Knopf fest, mit dem die Schlaufe später das Etui verschließen soll.

    Schritt 5

    8. Nähen oder kleben Sie Herzen und andere Formen zur Zierde auf.

    9. Stecken Sie den MP3-Player oder das Handy in das Etui und ziehen den Gürtel durch die Schlaufe.


    Quelle. https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelvorlage Armband

    Kostenlose Armband zum Basteln

    Basteln mit Kindern - Ideen zum Muttertag: Das Armband aus Perlmuttknöpfen ist ein schönes Geschenk für den Muttertag. Sie brauchen ein dünnes Lederband und schöne Perlmuttknöpfe. Die Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen. Das geht so leicht, dass es selbst schon die Kleinsten mit Papas Hilfe schaffen.

    Knopfarmband

    Heute präsentieren wir Ihnen eine Bastelidee für die Herstellung eines Armbands aus Perlmuttknöpfen. Zum Beispiel als Geschenk für den Muttertag.

    Schritt 5

    Besonderheiten:

    • Herstellung eines Armbands aus Perlmuttknöpfen
    • Selbstgemachter Schmuck
    • Fördert die Feinmotorik

    Alter: 4 Jahre

    Dauer: 20 Minuten

    Schwierigkeitsgrad: leicht

    Das brauchen Sie:

    • Perlmuttknöpfe
    • dünnes Lederband

    So geht's:

    Schritt 1

    1. Messen Sie den Umfang des Handgelenks der Person, die das Armband tragen wird.

    Schritt 2

    2. Um die richtige Länge des Armbands zu erhalten, geben Sie 6 bis 8 Zentimeter zum gemessenen Umfang hinzu, bevor Sie das Lederband abschneiden.

    3. Mit dem Extra-Stück Schnur können Sie das Armband später zuknoten.

    Schritt 3

    4. Fädeln Sie mit Ihrem Kind die Knöpfe nacheinander und bunt gemischt auf das Lederband. Die Knöpfe sollen sich dabei überlappen.

    Sie können sich vorher schon Farben und Formen zurechtlegen, damit es hübsch aussieht.

    Schritt 4

    5. Damit Sie das Armband zubinden können, lassen Sie an beiden Enden des Bandes ein Stückchen frei. Fertig ist das Armband!

    Quelle. https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Bastelidee Muttertag: Schmuckkästchen

    Kostenlose Schmuckkästchen zum Basteln

    Bastelideen für Kinder zum Muttertag: In dem kleinen Schränkchen mit Schubladen kann man super Schmuck und kleine Accessoires verwahren. Die Schmuckschatulle ist auch als Geschenk zum Muttertag geeignet. Mama wird sich darüber freuen.

    Kästchen für Schmuck und Accessoires

    In unserem kleinen Schränkchen mit Schubladen kann man super Schmuck und kleine Accessoires verwahren. Auch als Geschenk zum Muttertag geeignet.

    Besonderheiten:

    • Herstellung eines kleinen Möbels mit Schubladen, um Schmuck und kleine Accessoires zu verwahren
    • Fördert die Geschicklichkeit und die Fingerfertigkeit
    • Fördert die Konzentrationsfähigkeit

    Alter: 5 Jahre

    Dauer: 1 Stunde

    Schwierigkeitsgrad: mittel


    Das brauchen Sie:

    • 6 oder 8 leere Streichholzschachteln
    • Farben und eine Zange
    • große Perlen (die zur Größe der Streichholzschachteln passen)
    • Schere
    • buntes Papier oder selbstklebenden Filz
    • Bleistift
    • Kleber

    So geht’s:

    Schritt 1

    1. Leeren Sie die Streichholzschachteln aus. Zeichnen sie mit Ihrem Kind Blumen und Herzen auf das bunte Papier oder den Filz und schneiden sie aus.

    Schritt 2

    2. Kleben Sie zwei oder drei leere Streichholzschachteln so aufeinander, wie Sie es auf dem nebenstehenden Foto sehen. Es sollen zwei gleich hohe Stapel entstehen. Je mehr Streichholzschachteln Sie verwenden, desto höher wird die Schatulle.

    Schritt 3

    3. Schneiden Sie einen Streifen aus dem Filz aus, der so breit und lang ist, dass er sich ganz um die zwei nebeneinander gestellten Schachtelstapel wickeln lässt.

    Kleben Sie den Filzstreifen fest und lassen den Klebstoff trocknen.

    Schritt 4

    4. Nehmen Sie die Schubladen heraus und lassen Sie sie von Ihrem Kind bemalen oder mit buntem Papier bekleben. Denken Sie an die Vorderseite und die Rückseite!

    5. Zur Zierde kleben Sie die Blumen oder Herzen auf das Schmuckkästchen.


    Schritt 5

    6. Kleben Sie eine kleinere Blume oder ein Herz auf die Stirnseite jeder Schublade. In die Mitte des Motivs kleben Sie eine Perle als Griff. Schieben Sie die Schubladen wieder in das Kästchen: fertig!

    Quelle: https://www.schule-und-familie.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 90 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.