Recycling Basteln mit alten Büchern

  • Recycling Basteln mit alten Büchern

    Versteck für persönliche Habe aus Recycling basteln


    recycling-basteln-altes-buch-versteck-wertsachen-selber-machen.jpg

    Nehmen Sie ein altes dickes Buch mit Hardcover, schneiden Sie die Seiten in der Mitte mit einem Cuttermesser aus und Ihr Versteck ist fertig.


    Wie kann man ein Schmuckkästchen aus einem alten Buch basteln?


    recycling-basteln-schmuckk%C3%A4stchen-altes-buch-buchseiten-ausschneiden.jpg


    Das Recycling Basteln bietet viele Möglichkeiten für Ihre alten Gegenstände. Ein altes Buch zum Beispiel lässt sich nicht nur als Versteck, sondern auch als ein Schmuckkästchen verwenden. Man soll einfach einige Fächer aus den Buchseiten ausschneiden und das Kästchen beliebig dekorieren


    Besteckständer für die Küche


    recycling-basteln-buch-upcycling-idee-besteckbeh%C3%A4lter-k%C3%BCche.jpg


    Aus einem unbenutzten Kochbuch können Sie zum Beispiel einen Besteckständer für die Küche basteln, der mit seinem Look beeindruckt und Anwendung im Alltag findet.


    Nähkasten aus einem Bucheinband


    recycling-basteln-n%C3%A4hkasten-bucheinband-n%C3%A4hfaden-kn%C3%B6pfe-meterma%C3%9F.jpg

    Alte Bücher eignen sich perfekt zum Recycling Basteln von Schachteln und Behältern. Aus einem Bucheinband kann man schnell und einfach ein Nähkästchen selber machen. Es sollen zuerst die Buchseiten aus dem Hardcover entfernt und danach Abteilungen aus Kunststoff oder Karton auf deren Platz mit einem Heißkleber befestigt werden. Den Kasten können Sie ebenfalls für unterschiedliche Zwecke anwenden.

    https://deavita.com/



    Messerblock aus alten Büchern basteln


    Messerblock aus Büchern Für einen selbst gebastelten Messerblock können sogar gleich mehrere alte Bücher in der Küche zum Einsatz kommen. Sie sollten allerdings auch nicht zu alt sein, weil im frühen 20. Jahrhundert teilweise noch schwermetallhaltige Druckfarben zum Einsatz kamen, neuere Druckwerke verwenden hingegen ungiftige Pigmentfarben.


    Für die Herstellung deines Messerblockes benötigst du: Bücher, an denen dein Herz nicht zu sehr hängt, zum Beispiel alte Telefonbücher, Anleitungen für Computerprogramme von vor 10 Jahren, abgelaufene Gesetzestexte, veraltete Duden oder Fehldrucke


    Schnur oder Klebeband, alternativ kannst du auch den selbst gemachten, ungiftigen Bastelkleber verwenden, der auch dafür geeignet ist, die Bücher zusammenzuhalten

    Schere ,Messer, eventuell Deko-Elemente zum Verzieren, zum Beispiel Buchumschläge, die noch gut in Schuss sind und die du auf die weniger schönen Cover der lädierten Bücher kleben kannst


    Um aus den Büchern einen schicken und stabilen Messerblock zu basteln, gehst du folgendermaßen vor:


    Einige Bücher auswählen, die sich für den Messerblock eignen. Dabei darauf achten, dass sie alle ungefähr dieselbe Größe besitzen. Je mehr Messer darin Platz finden sollen, desto mehr Bücher benötigst du.

    Die Schmöker in der gewünschten Position ausrichten und mit Klebeband, Bastelkleber oder einer Schnur fixieren, damit sie zusammenhalten.

    Die Messer gleichmäßig auf die Bücher verteilen und voilà: Fertig ist dein Bastelprojekt.

    Hast du alte Telefonbücher oder beschädigte,Ruckzuck haben deine alten Bücher eine neue, originelle Funktion bekommen, die jeder Küche eine ganz persönliche Note verleiht. Sie müssen nicht entsorgt werden und zeigen eine wunderschöne Alternative zum Neukauf eines Messerblockes. Ganz gleich, ob in den eigenen vier Wänden oder als Einzugsgeschenk, das Ergebnis kann sich sehen lassen.


    Hast du alte Telefonbücher oder beschädigte

    Quelle: https://www.smarticular.net/me…ellen-aus-alten-buechern/

    Copyright © smarticular.net


    Blühendes Buch

    Blühendes Buch

    DSC_0666.jpg

    DSC_0670.jpg

    Dieses Material benötigst du:

    • alte Bücher mit schönem Einband,
    • Blumentopf,
    • Pflanze

    Diese Werkzeuge brauchst du:

    • Cutter,
    • evtl. Bleistift

    So macht man das:

    1...

    1 oder mehrere Bücher auswählen, die alle breiter sind als der Durchmesser des Blumentopfes. Da ich zufällig noch einen farblich passenden Blumentopf zum Buch hatte, habe ich nur 1 Buch genommen und den Topf oben rausschauen lassen. Habe aber auch einen "Übertopf" aus einem Bücherstapel in Arbeit.

    2...

    Vom oben ein ausreichend großes Loch in das Buch schneiden. Dabei aufpassen, dass das Lochen gerade nach unten geht - deswegen habe ich das Buch zwischendrin nicht aufgeschlagen sondern immer am geschlossenen Buch gearbeitet.


    Vorsichtig, wir wollen das fertige Blumenbuch ja mit allen 10 Fingern genießen ;)

    3...

    Wenn das Loch tief und weit genug ist, Blumentopf rein und fertig. Ich habe den Topf nicht befestigt, damit das Gießen und Umtopfen leichter klappt.


    https://www.handmadekultur.de/

    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 90 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.