Österreichs Autoren -- Thomas Raab

  • Thomas Raab

    Geboren 1970 in Wien. Beginn der kreativen Tätigkeit im musikalischen Bereich: Macht sich bereits früh mit seinen selber komponierten und getexteten Liedern als deutschsprachiger Songwriter einen Namen. Arbeitet parallel dazu als Pianist und Korrepetitor im Musical- und Musiktheaterbereich. Nach seinem abgeschlossenem Studium der Mathematik und Sportwissenschaften unterrichtet Thomas Raab an einem Wiener Gymnasium. Wird als Quereinsteiger im Literaturbetrieb 2007 mit seinem Debüt-Kriminalroman „Der Metzger muss nachsitzen“ bekannt und für seinen witzig philosophischen Sprachstil sowie seine Lese-Performances geschätzt. Lebt als freischaffender Buchautor und Musiker in Wien


    Der Metzger muss nachsitzen. Kriminalroman Taschenbuch – 1. Oktober 2008

    «Gemütlich und hinterfotzig zugleich ... Ein ausgewachsener Krimi mit Atmosphäre.» Der Standard

    Fünfundzwanzig Jahre lang hat er nichts von seinen Schulfreunden gehört. Dann stolpert der Restaurator Willibald Adrian Metzger über einen Toten. Einen ehemaligen und höchst unbeliebten Klassenkameraden. Als die Polizei am Fundort eintrifft, ist die Leiche allerdings verschwunden. Einbildung des rotweinumnebelten Restaurators oder perfide Inszenierung? Am darauffolgenden Tag erhält der Metzger die Gewissheit, dass auch er selbst in den Fall verwickelt ist: Der Schuh des Opfers wird ihm zugespielt. Notgedrungen beginnt er mit den Nachforschungen. Doch die Odyssee in die Vergangenheit fördert noch mehr Leichen zutage ...


    https://www.amazon.de/Metzger-…=1-2&keywords=Thomas+Raab

    Neuauflage:

    Der Metzger muss nachsitzen: Kriminalroman Kindle Edition


    DER BEGINN EINER UNENDLICHEN ERFOLGSGESCHICHTE: WILLIBALD ADRIAN METZGERS ERSTER FALL!

    Der Metzger - ein Original

    Der Metzger, das ist einer, der alte Dinge liebt. Als Restaurator kennt er die Schönheit eines Gegenstands, wenn dessen abgenutzte Oberfläche eine Geschichte erzählt. Er ist einer, der gerne allein ist, manchmal allerdings ist er auch einsam. Er ist einer, der in der Schule gemobbt wurde, weil er zu klug und zu weich war für die wilden Bubenspiele am Pausenhof. Einer, der gerne Rotwein trinkt, mitunter viel zu viel, und dann fantasiert von den üppigen Rundungen seiner ehemaligen Schulwartin. Denn auch, wenn mit dem Wein manchmal die Melancholie kommt, weiß er um die schönen Seiten des Lebens. Und um die lustigen. Vor allem aber ist der Metzger einer, dem das Verbrechen immer wieder vor die Füße fällt - und ihn zu seinem Leidwesen, aber zur Freude einer großen Leserschaft, zwingt, die gemütliche Werkstatt zu verlassen und Nachforschungen anzustellen.

    Der Raab - ein Kultautor

    Der Raab, das ist einer, der einen unverwechselbaren Stil hat. Schräger Humor, authentische Charaktere, Wortwitz, feine Gesellschaftskritik; vor allem eine extrem gute Beobachtungsgabe und zugleich die Fähigkeit, die Beobachtungen treffend-komisch aufs Papier zu bannen, das ist die Mischung, die ihn so erfolgreich gemacht hat. Beim Lesen ist es zuweilen schwer zu entscheiden, ob man gespannt der Auflösung entgegenfiebern oder sich lieber doch möglichst viel Zeit lassen möchte, um das Lesevergnügen voll auszukosten. Und vielseitig ist er, der Raab - er schreibt nicht nur sehr verschiedene Kriminalromane, sondern auch Drehbücher. Man munkelt außerdem, dass er seine Lesungen zuweilen selbst musikalisch untermalt. Und gerne auch eine Kostprobe von seinem kabarettistischen Potential gibt …

    Der erste Metzger-Krimi - ein fulminanter Auftakt

    Der erste Metzger-Krimi ist einer, der österreichische Krimigeschichte geschrieben hat. Fünfundzwanzig Jahre nach seiner Matura stolpert Restaurator Willibald Adrian Metzger erst in Hundstrümmerl, dann über einen toten ehemaligen Klassenkameraden. Als die Polizei den Hinweisen des Metzgers folgt, ist die Leiche verschwunden. War alles nur ein Produkt von rotweingeschwängerter Fantasie? Nein! Denn am nächsten Tag lässt jemand dem Metzger einen Schuh des Opfers zukommen. Irgendjemand möchte offensichtlich, dass der Metzger eine Spur aufnimmt. Als er das tut, begibt er sich auf eine Reise in seine schulische Vergangenheit. Und dort tauchen noch mehr Leichen auf. Der Metzger muss also nachsitzen. Damit kennt sich der Raab - als ehemaliger Lehrer - schließlich aus.

    ****************************************************************************

    "Mit diesem Buch wurde ich zum absoluten Thomas-Raab-Fan - und bin es bis heute geblieben. Ich kennen keinen anderen Autor, der so genial klugen Humor und düstere Krimispannung miteinander vereinen kann. "

    "Ach, der Metzger. Am liebsten möchte man ihn besuchen, einfach an die Tür der Werkstatt von diesem sympathischen Kauz klopfen, und bei einem Glas Rotwein ein Weilchen gemeinsam schweigen. "


    https://www.amazon.de/Metzger-…TF8&qid=1552964096&sr=1-2

    Kindle-- EUR 9,99

    Der Metzger sieht rot: Kriminalroman (Metzger-Krimis, Band 2) Taschenbuch – 1. September 2009

    Was tut man nicht alles aus Liebe? Willibald Adrian Metzger zum Beispiel, der feinsinnige Restaurator, überwindet seine Abneigung gegen Massenveranstaltungen und begleitet seine heiß verehrte Danjela zu einem Heimspiel ihrer Lieblingsmannschaft – mit tragischem Ende. Denn auch der Tod löst diesmal seine Eintrittskarte und zeigt auf dem Spielfeld die finale Rote Karte. Als tags darauf überdies Danjela ihrer Neugierde zum Opfer fällt, ist es vorbei mit der Gelassenheit Metzgers. Mit einer ordentlichen Portion Wut im Bauch macht er sich auf die Suche nach der Wahrheit und findet dabei etwas erschreckend anderes.


    https://www.amazon.de/Metzger-…=1-8&keywords=Thomas+Raab


    Neuauflage:

    Der Metzger sieht rot: Kriminalroman Kindle Edition

    SPORT IST MORD. DER METZGER HAT ES JA SCHON IMMER GEWUSST …

    Der Metzger – ein Original

    Der Metzger, das ist einer, der alte Dinge liebt. Als Restaurator kennt er die Schönheit eines Gegenstands, wenn dessen abgenutzte Oberfläche eine Geschichte erzählt. Er ist einer, der gerne allein ist, manchmal allerdings ist er auch einsam. Er ist einer, der in der Schule gemobbt wurde, weil er zu klug und zu weich war für die wilden Bubenspiele am Pausenhof. Einer, der gerne Rotwein trinkt, mitunter viel zu viel, und dann fantasiert von den üppigen Rundungen seiner ehemaligen Schulwartin. Denn auch, wenn mit dem Wein manchmal die Melancholie kommt, weiß er um die schönen Seiten des Lebens. Und um die lustigen. Vor allem aber ist der Metzger einer, dem das Verbrechen immer wieder vor die Füße fällt - und ihn zu seinem Leidwesen, aber zur Freude einer großen Leserschaft, zwingt, die gemütliche Werkstatt zu verlassen und Nachforschungen anzustellen.

    Der Raab – ein Kultautor

    Der Raab, das ist einer, der einen unverwechselbaren Stil hat. Schräger Humor, authentische Charaktere, Wortwitz, feine Gesellschaftskritik; vor allem eine extrem gute Beobachtungsgabe und zugleich die Fähigkeit, die Beobachtungen treffend-komisch aufs Papier zu bannen, das ist die Mischung, die ihn so erfolgreich gemacht hat. Beim Lesen ist es zuweilen schwer zu entscheiden, ob man gespannt der Auflösung entgegenfiebern oder sich lieber doch möglichst viel Zeit lassen möchte, um das Lesevergnügen voll auszukosten. Und vielseitig ist er, der Raab - er schreibt nicht nur sehr verschiedene Kriminalromane, sondern auch Drehbücher. Man munkelt außerdem, dass er seine Lesungen zuweilen selbst musikalisch untermalt. Und gerne auch eine Kostprobe von seinem kabarettistischen Potential gibt …

    Der zweite Metzger-Krimi – eine finale rote Karte

    Menschenmassen sind des Metzgers Sache nicht. Aber für seine geliebte Danjela tut er fast alles - mit ihr geht er sogar zu einem Heimspiel des Fußballspitzenclubs "Kicker Saurias". Leider spielt diesmal auch der Sensenmann mit - und verübt ein grobes Foul: Für den nigerianischen Tormann endet das Spiel bereits vor dem Schlusspfiff, er bricht plötzlich tot zusammen.

    Und als sei dies noch nicht genug, gerät Danjela, die ihre Neugier nicht bezähmen kann, am nächsten Tag vor dem Stadion in Lebensgefahr. Das wird ein Nachspiel haben! Der sonst friedliebende Metzger schäumt vor Wut, macht sich auf die Suche nach dem Täter und findet Ungeheuerliches!

    ****************************************************************************

    "Ich bin ja absolut nicht fußballinteressiert, aber dieser Metzger-Fall hat mich trotzdem begeistert und bestens unterhalten."

    "Thomas Raab ist für mich der beste Figurenzeichner der deutschsprachigen Krimilandschaft. Der Metzger und seine Danjela sind fast schon alte Freunde!"


    https://www.amazon.de/gp/produ…WWD/ref=series_dp_rw_ca_2

    Kindle-- EUR 9,99

    Der Metzger geht fremd: Kriminalroman (Metzger-Krimis 3) Kindle Edition

    Durchaus mit Bewunderung für die Gründlichkeit der hiesigen Reinigungskräfte registriert Danjela Djurkovic die blitzblanken Fliesen des Kurschwimmbads. Es herrscht eine gespenstische Stille, denn außer ihr ist nur eine andere Person anwesend, die wie eine marmorne Statue am Grund des Beckens liegt. Der Mann ist tot, daran besteht kein Zweifel. Mit seltener Gelassenheit alarmiert Danjela die Klinikleitung und schickt einen Hilferuf in Richtung ihres geliebten eigensinnigen Willibald Adrian Metzger. Der sitzt in seiner fernen Restauratorenwerkstatt und bricht nur widerwillig in die Fremde auf. Doch bald schon nimmt ihn das Leben auf dem Land gefangen. Denn auch dort haben die Familien ihre Leichen im Keller.


    https://www.amazon.de/Metzger-…=1-7&keywords=Thomas+Raab

    Der Metzger holt den Teufel: Kriminalroman (Metzger-Krimis, Band 4) Taschenbuch – 1. Januar 2012

    Willibald Adrian Metzger bekommt Gesellschaft. Denn als am Morgen nach einem gemeinsamen Konzertbesuch mit Kommissar und Freund Pospischill für eine Musikerin des Orchesters der Schlussakkord erklingt, ist es für den Restaurator vorbei mit der Ruhe: Nicht nur die Polizei rückt ihm im wahrsten Sinne des Wortes zu Leibe, auch eine schöne Unbekannte tritt unvermutet in sein Leben. Es dauert nicht lange, und Metzger hat neben weiteren Musikern mit durchgeschnittener Kehle und einem missgestimmten Kommissar auch noch schwerwiegende private Probleme am Hals …


    https://www.amazon.de/Metzger-…1-11&keywords=Thomas+Raab

    Der Metzger bricht das Eis: Kriminalroman (Metzger-Krimis, Band 5) Taschenbuch – 17. September 2013

    Ein prophetischer Obdachloser, eine todessüchtige Mutter und eine scharf schießende Schneekanone – Restaurator Willibald Adrian Metzger ermittelt wieder. Begleitet von seiner furchtlosen Herzdame Danjela Djurkovic steigt er in die eisigen Höhen eines Skiörtchens – und kommt dort gewaltig ins Rutschen. Schuld daran ist weniger sein unausgereiftes sportliches Talent als vielmehr sein tiefer Blick in die menschlichen Abgründe …


    https://www.amazon.de/Metzger-…1-13&keywords=Thomas+Raab

    Der Metzger kommt ins Paradies: Kriminalroman Taschenbuch – 3. November 2014

    Als wäre ein erzwungener Urlaub am Teutonen-Grill Adria nicht schon schlimm genug, bekommt es der Restaurator Willibald Adrian Metzger auch noch mit einer Ausgrabung zu tun – einer höchst makabren, versteht sich! Da scheinen die alles andere als harmonisch urlaubenden Strand-Nachbarn, allen voran ein vorlauter Berliner, bald das geringste Übel zu sein. Und weil es höchst ungesund ist, vom Liegestuhl aus Dinge zu beobachten, die einen nichts angehen, wird für den Metzger und seine Danjela aus dem Alptraum-Urlaub dann die reinste Hölle.


    https://www.amazon.de/Metzger-…=1-4&keywords=Thomas+Raab


    Der Metzger: Kriminalroman Taschenbuch – 1. August 2017

    Der siebte Kriminalroman des österreichischen Bestsellerautors Thomas Raab: Kauzige Figuren, ein verwinkelter Plot, bissige Dialoge und jede Menge tiefschwarzer Humor - das ist es, was Thomas Raab zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Autoren Österreichs gemacht hat. Diesmal landet der Ermittler wieder Willen, der Möbelrestaurator Willibald Adrian Metzger in der Literaturbranche. Und Schuld daran ist Hansi Woplatek, der Sohn seiner Stammfleischerei. Der Bub will zur Schande des Vaters nämlich weder Rindviecher filetieren, noch Würste stopfen, sondern Schriftsteller werden. Kein Wunder, wenn es dann trotzdem ziemlich blutig zugeht. Ja und dann wär da eben noch das Gfrett mit der Liebe .... "Wärmstens empfohlen." Elmar Krekeler, Die Welt


    https://www.amazon.de/Metzger-…=1-3&keywords=Thomas+Raab

    Walter muss weg: Frau Huber ermittelt. Der erste Fall Gebundenes Buch – 7. September 2018

    Auf dem Land kommen die Leichen wenigstens an die frische Luft!

    Glaubenthal: Umgeben von ausgedehnten Wäldern liegt es in einer sanften, von wildromantischen Schluchten durchzogenen Hügellandschaft. Doch der schöne Schein trügt – dieses Dorf hat es in sich. Das bekommt auch Hannelore Huber auf der Beerdigung ihres Mannes zu spüren. Groß war die Vorfreude auf ein beschauliches Leben in Harmonie: endlich Witwe. Nun aber muss sie auf ihre alten Tage auch noch Ermittlerin werden. Denn im Sarg ruht, wie sich zeigt, nicht ihr Ehegatte, sondern eine falsche Leiche. Und in Glaubenthal ist es mit der Idylle vorbei.

    Eine abgelegene Postkartenidylle: sanfte Hügel, dichte Wälder, anständige Bürger, Frischluft sowieso. Hannelore Huber aber weiß es besser, schließlich lebt sie am Rande des Dorfes Glaubenthal, und so manches stinkt hier gewaltig zum Himmel. Ganz besonders die Leichen in diversen Kellern. Und eine davon steht im Mittelpunkt von Thomas Raabs neuem Roman: Hannis Ehemann. Unter äußerst mysteriösen Umständen kam er ums Leben. Aber wozu hinterfragen! Hauptsache tot. Die beiden haben zwar beinah das ganze Leben miteinander verbracht, den größten Teil allerdings aneinander vorbei. Und zwar konsequent. Folglich freut sich die alte Huber nun auf ihren wohlverdienten Ruhestand – doch sie freut sich zu früh. Vor den Augen der versammelten Trauergemeinde fällt der Sarg in die Grube, springt auf und offenbart einen falschen Leichnam. Da stellt sich natürlich nicht nur die Frage, wer diesen Toten auf dem Gewissen hat oder was in Glaubenthal sonst noch alles in den Gräbern herumliegt, sondern vor allem: Wo ist der verstorbene Ehegatte?

    Thomas Raab erzählt mit großartigem schwarzen Humor, wie sich die grantige Huberin inmitten des zwielichtigen Dorfkosmos auf die Suche begibt und zu ermitteln beginnt. Unterstützung erhält sie dabei ungebeten von einer fremden rotzfrechen Göre, die zumindest einen vielversprechenden Nachnamen trägt: Glück.

    Der Start der neuen Krimireihe des Bestsellerautors Thomas Raab: spielerisch, humorvoll und herrlich böse!


    https://www.amazon.de/Walter-m…=1-1&keywords=Thomas+Raab

    Still: Chronik eines Mörders Taschenbuch – 1. April 2016

    Ein phantastischer Roman.“ SPIEGEL online

    Nur eines verschafft Karl Heidemann Erlösung von der unendlichen Qual des Lärms dieser Welt: die Stille des Todes. Blutig ist die Spur, die er in seinem Heimatdorf hinterlässt. Durch sein unfassbar sensibles Gehör hat er gelernt, sich lautlos wie ein Raubtier seinen Opfern zu nähern, nach Belieben das Geschenk des Todes zu bringen. Und doch findet er nie, wonach er sich sehnt: Liebe. Bis er auf einen Schatz stößt. Ein Schatz aus Fleisch und Blut. Ein Schatz, der alles ändert. Die faszinierende Lebensgeschichte eines unheimlichen Geschöpfes aus der Feder des Bestsellerautors Thomas Raab.

    „Vergleiche mit Robert Schneider Schlafes Bruder und Patrick Süskinds Das Parfum drängen sich nicht nur auf, Still hält ihnen auch stand.“ Die Presse


    https://www.amazon.de/Still-Ch…=1-6&keywords=Thomas+Raab



    Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt :)<3:!:

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 90 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.