Kurioses, merkwürdiges Wissen und andere komische Sachen

  • Zoll findet Goldschmuck im Gemüsestängel


    Goldkette im Gemüsestängel


    Hannover. Viel Fantasie und ein gutes Versteck – doch genützt hat es nicht. Am Montag entdeckte der Zoll am Flughafen Hannover Goldschmuck, der in einem Gemüsestängel versteckt war. Gegen 18.15 Uhr landete dort eine 48-jährige Frau, die aus Bangkok kam. Als die Zollbeamten ihr Gepäck in der Kontrolle durchleuchteten, staunten sie nicht schlecht: In dem raffinierten Schmuggelversteck war eine Halskette verborgen.


    Zwei weitere Ketten hatte die Frau in eine zähe Lebensmittelpaste eingearbeitet. Der Goldschmuck im Wert von rund 1.300 Euro wurde sichergestellt.

    Gegen die 48-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Lustige Gesetze aus aller Welt

    Vom Verbot, auf einem Kühlschrank zu schlafen, bis zur Waffenpflicht im Gottesdienst, dass es diese Gesetze wirklich gibt, ist oft kaum zu glauben.

    Lustig, skurril, unglaublich – das sind die seltsamsten Gesetze der Welt!


    Lustige Gesetze aus den USA

    • In Leadwood, Missouri, ist es Piloten verboten, während des Fluges Wassermelonen zu essen.
    • In Alabama ist Dominospielen am Sonntag streng verboten.
    • Männer in Alabama dürfen ihre Ehefrauen nur mit einem Stock prügeln, dessen Durchmesser nicht größer ist als der des Daumens.
    • In Fairbanks dürfen es Bewohner nicht zulassen, dass sich Elche auf offener Straße paaren.
    • In Arizona ist es Frauen gesetzlich verboten, eine Hose zu tragen.
    • Wer in Arkansas in der Öffentlichkeit flirtet, dem können bis zu 30 Tage in Haft drohen.
    • In Colorado ist es Männern verboten, ihre schlafenden Frauen mit Küssen zu belästigen.
    • In Hartford ist es strengstens verboten, Frauen am Tag des Herrn zu küssen.
    • In Lewes gilt es als illegal, figurbetonte Hosen zu tragen.
    • Spaß verboten! Ledige, geschiedene und verwitwete Frauen dürfen in Florida an Sonn- und Feiertagen nicht Fallschirm springen.
    • Wer in Oblong in Illinois an seinem Hochzeitstag jagen oder fischen geht, muss auf Sex verzichten.
    • Wer in Indiana Knoblauch gegessen hat, muss vier Stunden warten, bevor er wieder legal ins Theater darf.
    • Frauen in Kentucky dürfen nicht im Badeanzug auf die Straße – es sei denn, sie wiegen weniger als 42 bzw. mehr als 92 Kilo, oder sie sind bewaffnet.
    • In Brooklyn dürfen Esel nicht in Badewannen schlafen.
    • In Las Vegas ist es illegal, sein Gebiss zu verpfänden.
    • In Eureka, Nevada, ist es bärtigen Männern verboten, Frauen zu küssen.
    • In North Dakota ist es illegal, beim Schlafen Schuhe zu tragen.
    • In San Antonio, Texas, ist der Gebrauch von Augen und Händen beim Flirten verboten. Dann eben mit Füßen und Ohren!
    • In Utah haben Vögel auf allen Highways Vorfahrt.
    • In York in Pennsylvania ist es illegal, sich beim Wässern des Rasens mit einem Schlauch hinzusetzen.
    • Na dann, gute Nacht! In Pennsylvania ist es verboten, auf einem Kühlschrank zu schlafen.
    • Es ist illeagl in Zion, Illinois, einem Haustier eine bereits angezündete Zigarette anzubieten.
    • In New York ist es verboten, aus der U-Bahn weiße Kanninchen mit einer Pistole abzuschießen. Ob andersfarbige Kaninchen ok sind?
    • In New York ist es untersagt, einen Alligator in der Badewanne zu halten.
    • In Milwaukee in Wisconsin ist es verboten, seinen Wagen länger als zwei Stunden zu parken, außer es ist ein Pferd an der Stoßstange festgebunden.
    • In Tampa Bay, Florida, ist es verboten, an einem Sonntag nach 18 Uhr Hüttenkäse zu verzehren.
    • In Wilbur, Washington, ist es verboten, auf einem hässlichen Pferd zu reiten.
    • In Georgia ist es ungesetzlich, einem Gottesdienst ohne geladenes Gewehr beizuwohnen.
    • In Waterloo, Nebraska, ist es Friseuren verboten, zwischen 7 Uhr und 19 Uhr Zwiebeln zu essen.
    • In Alaska ist es ein Verbrechen, einen Elch betrunken zu machen.
    • Ein Gesetz verbietet es den Bürgern des US-Bundesstaates Texas, am Wahltag mit einem Schwert oder Speer bewaffnet im Wahllokal zu erscheinen.
    • In Los Angeles, Kalifornien, ist es verboten, an Kröten zu lecken.
    • In der Stadt Lang im US-Bundesstaat Kansas ist es illegal, im August auf einem Muli auf der Hauptstraße zu reiten, es sei denn, das Muli trägt einen Strohhut.
    • In Marshalltown, Iowa, ist es Pferden gesetzlich untersagt, Hydranten aufzuessen.
    • Ein Gesetz in Massachusetts verbietet es Trauernden, während der Totenwache mehr als drei Sandwiches zu essen.
    • In der Stadt Province, Rhode Island, ist es verboten, an einem Sonntag Zahnbürste und Zahnpasta zusammen an ein und denselben Kunden zu verkaufen.
    • In Oklahoma darf man keine Waffe öffentlich sichtbar tragen, es sei denn, man wird von einem Indianer verfolgt.
    • In Daytona ist es verboten Mülleimer sexuell zu belästigen.
    • Es ist verboten, mit einem Huhn auf dem Kopf von und nach Minnesota ein- oder auszureisen.
    • Auf Hawaii ist es verboten, sich einen Penny in das Ohr zu stecken.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Lustige Gesetze aus Kanada

    • In Nova Scotia ist es verboten, seinen Rasen während eines Regenschauers zu wässern.
    • In Kanada kann ein Restaurant- oder Hotelbesitzer inhaftiert werden, wenn er keine Unterkünfte für berittene Gäste vorweisen kann.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Lustige Gesetze aus Deutschland

    • 1896 wurde festgelegt, dass ein Fußballfeld in Deutschland baumfrei sein muss.
    • Ein Bienenschwarm wird in Deutschland herrenlos, wenn nicht der Eigentümer ihn unverzüglich verfolgt oder die Verfolgung aufgibt. Verfolgt ein Eigentümer seinen Bienenschwarm, so darf er bei der Verfolgung fremde Grundstücke betreten.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • 1.) In England dürfen Männer in der Öffentlichkeit urinieren. Aber: Es darf nur am Hinterreifen des eigenen Autos passieren. Und die rechte Hand muss während des ganzen Vorgangs auf dem Fahrzeug liegen. Die spinnen, die Briten!



    2.) In Japan ist es verboten, fett zu sein. 2009 wurde ein Gesetz erlassen, demnach der Taillenumfang bei Männern nicht 79 cm und bei Frauen nicht 89 cm überschreiten darf. Hmm, was Japans berühmte Sumo-Ringer wohl davon halten?

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Sturköpfe blockieren sich 50 Minuten lang mit ihren Autos

    16. Januar 2018: Keiner wollte nachgeben: Weil sie sich nicht einigen konnten, wer denn nun Vorfahrt hat, haben sich im bayerischen Murnau zwei Männer 50 Minuten lang gegenseitig blockiert. Wie die "tz" berichtet, musste ein 80-Jähriger wegen am Straßenrand parkender Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Dort sei ihm eine 63-Jährige entgegengekommen, die auf ihr Vorfahrtsrecht bestand. Auch der Mann sah nicht ein, Platz zu machen und so standen sich die beiden mit ihren Pkw so lang bewegungslos gegenüber, bis die Polizei eintraf. Beide Sturköpfe müssten nun zum Verkehrsunterricht, heißt es





    Quelle . stern . de

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Hier möchten wir dir kurioses Wissen vorstellen, das du bisher sicher noch nicht gekannt hast. Du kannst das Wissen super während dem Smalltalk einsetzen oder es dir hier nur in aller Ruhe durchlesen. Bevor ich aber hier noch viel rede, kommen wir doch aber lieber direkt zu dem unnützen Wissen. Das interessiert dich nämlich sicher mehr. Viel Spaß mit diesen Fakten!

    • Bereits 1978 wurde von Gary Thuerk die erste Spam-E-Mail verschickt, jedoch wurde sie erst 1992 als solche benannt. Thuerk fand 600 Adressen, an die er seine Nachricht, Werbung für ein neues Computermodell, verschickte.
    • Bambi ist kein Reh sondern ein Weißwedelhirsch.
    • In der Kussszene von Harry und Hermine in „Harry Potter: Die Heiligtümer des Todes“ wurde Rubert Grint, der Schauspieler von Ron, gebeten das Set zu verlassen, weil er so laut lachen musste.
    • Schalke Urgestein Rudi Assauer ist seit über 40 Jahren Mitglied beim BVB.
    • Edward Snowdens Freundin ist Stripperin.
    • Triathleten verbrennen während eines Ironman-Tages durchschnittlich 10.036 Kilokalorien. Das ist so viel Energie wie in 1,88 kg Nuss-Nougat-Creme oder knapp 40 Liter alkoholfreiem Hefeweizen steckt.
    • Wer sich sexuell zu Bäumen hingezogen fühlt, ist Dendrophil.
    • Kanalquerungen mittels Fähre sind auf dem Nord-Ostsee-Kanal kostenlos. Kaiser Wilhelm wollte seinerzeit das über ins leere führende Straßen erzürnte Volk besänftigen. Die Regelung gilt bis heute.
    • Maglite Taschenlampen kann man online registrieren.
    • Die Vokuhila-Frisur heißt auf Italienisch "capelli alla tedesca" (Haare nach deutschem Stil), auf Niederländisch "duitse mat" (Deutsche Matte) und auf Ungarisch "Bundesliga".
    • Jason Everman, der aus den Bands Nirvana und Soundgarden geworfen wurde, trat 1994 dem U.S. Militär bei.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

    • Joanne K. Rowling hat in Wirklichkeit gar keinen zweiten Vornamen.
    • Das Überraschungsei, das sowohl Nahrungsmittel als auch Spielzeug ist, wird in Deutschland umsatzsteuerrechtlich als reines Nahrungsmittel behandelt und mit 7 % versteuert.
    • Die Löcher in den Buchstaben a,o,b,d usw. nennt man geschlossene Punzen. Offene Punzen sind die nichtdruckenden Innenflächen, wie sie beispielsweise bei h, m oder n vorkommen.
    • In Kirgistan, kurz vor der Grenze zu China, befindet sich eines der östlichsten immer noch deutschsprachigen Dörfer. Es heißt Rot-Front oder Bergtal. Durch Vermittlung der Deutschen Botschaft und des Goethe-Instituts finanzierte die Bundesrepublik Deutschland ab Mitte der 1990er Jahre einen Deutschlehrer aus Deutschland im Dorf.
    • "Babo" ist Jugendwort des Jahres 2013.
    • Australiens Nationalelf hält den Rekord für den höchsten Sieg in einem Länderspiel. 2001 schlugen die "Socceroos" Amerikanisch-Samoa in der WM-Qualifikation mit 31:0.
    • Im Schnitt gibt ein Weihnachtsmarkt-Besucher 27 Euro bei einem Besuch aus.
    • Männer, die von der australischen Meeresqualle »Irukandji Jellyfish« genesselt werden, können eine Erektion anschließend deutlich länger halten. Die Nebenwirkungen sind allerdings tödlich.
    • Australien ist dem asiatischen Fußballverband angeschlossen.
    • In der Türkei gibt es eine Stadt, die „Batman“ heißt.
    • Das ursprüngliche 50-Cent-Stück in Australien enthielt 80% Silber und war aufgrund steigender Silberpreise 2 Dollar wert.
    • Die grünen Zeichenkaskaden des Matrix-Codes bestehen neben gespiegelten Zeichen aus indischen Ziffern und japanischen Schriftzeichen.
    • Der Erdölkonzern Shell begann als kleiner Laden in London mit dem Verkauf von Muscheln.
    • Im Pazifik existiert ein Stamm, der den Ehemann der Queen, Prinz Philipp, als Gottheit verehrt.
    • Es gibt einen "Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen".
    • Die Internetadresse anfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogochuchaf. ist der längste Einwort-Domainname der Welt.
    • Sydharb ist eine australische Maßeinheit für Wassermengen. 1 Sydharb entspricht der Wassermenge des Hafenbeckens von Sydney.
    • In Australien gaben 2001 bei einer offiziellen Volkszählung etwa 70.000 Einwohner nach einem Internetaufruf als Religion „Jedi“ an.
    • Anthophobie bezeichnet die krankhafte Furcht vor Blumen.
    • Thomas Jefferson erfand den ersten, noch heute so verwendeten Kleiderbügel.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Das Herz eines Blauwals ist etwa so groß wie ein VW-Käfer.
    Eine Auster ändert ihr Geschlecht mehrmals im Leben.
    Auch Muscheln sind zweigeschlechtlich und können ihr Geschlecht im Laufe des Lebens mehrmals wechseln.
    Die Seidenspinnerraupe hat 11 Gehirne.
    Eine Krake hat drei Herzen.
    Schnecken sind Zwitter und können sich gegenseitig befruchten.
    Eine Henne legt ca. 300 Eier im Jahr.
    Spechte hämmern bis zu 20 x pro Sekunde ihren Schnabel in den Baum.
    Fische trinken kein Wasser, nehmen es aber über die Haut auf.
    Laut dem französischen Gesetz ist es verboten, ein Schwein Napoleon zu nennen.
    Eine Kakerlake kann 9 Tage ohne Kopf überleben bevor sie verhungert.
    Entenquaken erzeugt kein Echo.

    Weil er das 850-fache seines eigenen Körpergewichtes tragen kann, gilt der Rhinozeroskäfer als das stärkste Tier der Welt.
    Der längste je gefundene Regenwurm der Welt war 6,70 Meter lang.
    In einem Bienenkorb leben bis zu 50.000 Bienen.
    Rund 2,5 Millionen Menschen werden jährlich von Schlangen gebissen, ca. 100.000 sterben daran.
    Ein Maulwurf kann in einer Nacht bis zu 75 Meter Tunnel graben.
    Elefanten können mit ihrem Rüssel fast 9 Liter Wasser aufnehmen.
    Pumas springen bis zu 18 Meter weit.
    Krokodile schlucken Steine, damit sie leichter tauchen können.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Angetrieben von Chinas Wirtschaftsboom, wächst auch in Hamburg das Interesse am Erlernen von Mandarin. Kinder der Brecht-Schule fangen schon in der dritten Klasse damit an

    0

    Der kleine Zeiger steht kurz hinter der Elf, der große auf sechs. Klar weiß Amelie, wie spät es auf der Pappuhr ist, die ihre Lehrerin da hochhält: "Shíyîdianbàn", ruft die Achtjährige in den Sitzkreis. Martina Tan lächelt und sagt mit hoher Stimme "duì". Das heißt "richtig" - auf Chinesisch.

    Auch das versteht Amelie. Seit einem halben Jahr lernt sie diese Sprache mit den komischen Strichen und den lustigen Lauten. "Nur die zehn Besten dürfen mitmachen, weil die es sich leisten können, etwas zu verpassen", erzählt sie. Wenn Amelie dienstags und donnerstags für zwei Stunden mit ihrem Heft "Chinesisches Paradies" in einen neuen Raum geht, haben die anderen Drittklässler regulären Unterricht.

    Weil Amelie so sprachbegabt ist, haben ihre Eltern sie auf die private Brecht-Schule geschickt, bisher die einzige Grundschule in Hamburg mit Mandarin auf dem Stundenplan. Anja Messerschmidt, Leiterin der 2006 gegründeten Schule, will mit diesem Angebot eine neue Herausforderung für ihre oft hochbegabten Schüler schaffen. "Wenn unsere Kinder groß sind, werden sie noch viel mehr mit China zu tun haben als wir heute", sagt sie.

    Viele Eltern jubelten, als ihre Sprösslinge nach Englisch- auch noch Chinesisch-Unterricht bekamen. Nur Jonas war erst gar nicht begeistert. "Da fahr ich ja doch nie in den Urlaub hin", sagte der Achtjährige seiner Mama. Als die ihm ein bisschen was über das aufstrebende Reich der Mitte erzählte, meldete er sich dann doch bei Frau Tan. Mittlerweile ist er stolz, wenn er seinen Freunden erzählt, dass er in der Schule Chinesisch hat.

    "Neulich sollten wir aufschreiben, wie unser Tagesablauf aussieht", sagt er dann und lacht. "Da hab ich aus Versehen Tagesauflauf geschrieben." Beim Sprechen wird es noch komplizierter. Da reicht es, eine Silbe am Ende zu hoch oder zu tief zu betonen - schon bedeutet das Wort etwas komplett Neues.

    Das war auch ein Grund für Anja Messerschmidt, den Stundenplan asiatisch zu gestalten. "Chinesisch ist in vielen Bereichen ganz anders als Deutsch: von der Aussprache her, vom Schriftbild, von der Kultur", sagt die Schulleiterin. Erziehungswissenschaftlerin Ingrid Gogolin gibt ihr Recht. "Die Auseinandersetzung mit einer Sprache, die einem völlig fremd erscheint, belebt sehr stark die kognitiven Fähigkeiten der Kinder", sagt die Professorin vom Institut für international und interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft der Uni Hamburg. Der frühe Kontakt mit ungewohnten Sprachmelodien und Satzkonstruktionen steigere Konzentration und Kreativität. "Kinder, die einmal diese Lernstrategien entwickelt haben, können sich später jede andere Sprache leichter erschließen", sagt Gogolin.

    Noch im vergangenen Jahrzehnt fingen die meisten Schüler in Deutschland erst in Klasse fünf mit einer Fremdsprache an. Hamburg hat den Startpunkt 1995 als erstes Bundesland vorgezogen: Mittlerweile haben alle Kinder spätestens ab Klasse drei mindestens zwei Stunden Englisch pro Woche. In vielen Grundschulen stehen vorher freiwillige Kurse auf dem Plan, meist in Englisch oder Französisch.

    Eine Besonderheit in Hamburg: Vier Grundschulen bieten bilinguale Zweige an, in denen die Kinder in der ersten Klasse eine "Partnersprache" lernen: Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Türkisch. Das steigert sich bis Klasse vier, dann werden alle Fächer - außer Deutsch - in der Fremdsprache unterrichtet. Einen bilingualen Zweig in Chinesisch gibt es nur für Ältere: Im Gymnasium Marienthal können sich Fünftklässler seit 2003 darum bewerben.

    Angetrieben von Chinas Wirtschaftsboom, wächst auch in Hamburg das Interesse an der Sprache aus dem Reich der Mitte. Was den Unterricht betrifft, ist die Hansestadt ziemlich gut aufgestellt. Am Walddörfer-Gymnasium, an der Ida-Ehre-Gesamtschule und am Christianeum wird schon seit mehr als 20 Jahren Chinesisch gelehrt, seit Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Shanghai.

    Auf der Brecht-Schule können Amelie und ihre Klassenkameraden Chinesisch bis zum Abitur belegen. Ab Klasse sechs und acht kommen noch eine dritte und eine vierten Sprache dazu. "Als nächstes nehm' ich Französisch", sagt die Achtjährige. "Dann kann ich endlich besser mit meinen Freundinnen aus Paris reden."

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Da ich mich in der italienischen Oper nicht so gut auskenne, fange ich mal mit deutschsprachigen Arien, Duetten an:


    Welt du kannst mir nicht gefallen (Waffenschmied, Lortzing)

    Einst träumte meiner selgen Base (Freischütz, Weber)

    Heil sei dem Tag an welchem du bei uns erschienen (Zar und Zimmermann, Lortzing)

    Darf eine niedre Magd es wagen (Zar und Zimmermann, Lotzing)

    Nein, das ist wirklich doch zu keck (Die lustigen Weiber, Nicolai)

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Die Familie singt zusammen "O du fröhliche", die Kinder sagen Gedichte auf und Opa erzählt von damals, als alles noch besser war. Wenn das schon das schrägste ist, was bei Ihnen zuhause an Weihnachten passiert, dann können Sie sich entweder freuen, oder sich von diesen Weihnachtstraditionen aus aller Welt inspirieren, um das Fest etwas aufzupeppen. Ob Sie nun Weihnachten in Zukunft, wie die Philippinos, vier Monate lang feiern wollen, die Fastnachtsschminke rauskramen und nach britischer Gepflogenheit ein wildes Kabarett aufführen oder das Kochen einfach mal den Kindern überlassen, liegt natürlich bei Ihnen.

    Spanien – Scheißerle unterm Christbaum

    Maria, Josef, Jesuskind, die drei heiligen Könige, ein paar Tiere und Heu – Krippe vollständig. Falsch. In Katalonien gibt es noch eine weitere Figur: der Caganer – übersetzt Scheißer. Eine Figur in der traditionellen Kleidung katalanischer Bauern mit heruntergelassenen Hosen! Selbst die Kirche hat nichts dagegen.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • El Colacho Festival – Spanien | Juni

    Wenn Männer über Babys springen – klingt paradox, ist aber so. Der „Teufel“ (oder eher Männer in gelben Kostümen) springt über Neugeborene, die im spanischen Castillo de Murcia auf Matratzen gelegt werden. Dadurch sollen sie von Pech befreit werden.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • La Tomatina – Spanien | August

    la tomatina

    Eines der berühmtesten Festivals auf der Liste ist eindeutig das La Tomatina. In den Straßen von Bunol geht die größte Tomatenschlacht der Welt über die Bühne. Das Event ist aufgrund des Andrangs mittlerweile kostenpflichtig, aber definitiv einen Besuch wert, solltest du in der Gegend sein.

    Zocker zocken bis zum Umfallen

    Gruß vom Zocker

    smilie_tier_168.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 90 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.